Wie läuft die Chiropraktische Behandlung ab?

Ein blockiertes Gelenk kann die gesamte Körperstatik beeinträchtigen. Ziel der chiropraktischen Justierung ist es, durch zielgerichtete Handgriffe und Impulse die Beweglichkeit der Gelenke wiederherzustellen.

 

Dabei gehe ich wie folgt vor:

  • In einem ausführlichen Anamnesegespräch nehme ich Ihre Krankengeschichte auf. Anschließend besprechen wir den individuellen Behandlungs- und Therapieverlauf. 
  • Nach der körperlichen Untersuchung und einer exakten Diagnosenstellung werde ich mit schonenden Handgriffen vorhandene Blockaden lösen. Durch sanfte Korrekturen und gezielte Justierungen wird Ihre Körperstatik wieder hergestellt.
  • Um einen nachhaltigen Behandlungserfolg zu ermöglichen und den Behandlungszeitraum so kurz wie möglich zu halten, gebe ich ihnen  individuelle Tipps zu ihrer Haltung bzw. was Sie selbst zu ihrer Heilung beitragen können.
  • Nach circa einer Woche werde ich Ihre Körperstatik erneut überprüfen und eventuell nachjustieren.
  • Je nach Ausmaß und Dauer ihrer Beschwerden sind regelmäßige Kontrollen sinnvoll.